Verdienter Auswärtspunkt

15. Mai 2022

SG Marpingen/Urexweiler – SV Merchweiler 1:1 (1:1)

Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Hangard zeigte unsere Erste in Urexweiler am Freitagabend eine deutliche Leistungssteigerung. Alle Mannschaftsteile bewiesen großen Einsatz gegen den Tabellenfünften auf Naturrasen und holten verdient einen Punkt mit nach Hause.

Das Match war gerade in der ersten Hälfte sehr kampfbetont, die Spieler schenkten sich nichts. Zwei frühe, souverän verwandelte Elfer resultierten daraus: Wegen Foulspiels führte der Gastgeber zuerst durch Björn Recktenwald (7. Minute), dann glich David Jostock nach Handspiel der SG wieder aus (15.).

Gelbe Karten kassierten Andreas Gräsel (31.) und Felix Kessler (33.). Dies blieb in Hälfte zwei zum Glück ohne Konsequenzen.

Was die Torchancen angeht, lagen unsere Preußen übers gesamte Spiel betrachtet sogar etwas im Vorteil. Lukas Pirron scheiterte aus guten Positionen (4., 55., 87.) neben zwei Freistößen. Dazu Einschussmöglichkeiten von Jan Stoll und Moritz Schwindling. Die SG wiederum zwang David Keller zum Einsatz auf der Torlinie (65.), ihren Distanzschüssen fehlte Präzision.

Alles in allem ein sehenswertes, gutes Verbandsligaspiel.