U19 mit Power aus der Winterpause

14. März 2022

Unsere A-Jugend meldet sich mit viel Herz und einer Menge Dampf um den Verbleib in der Verbandsliga zurück!

Die Vorbereitung war vielversprechend. Mit einem Erfolg bei der SG Quierschied setzte die Mannschaft einen ersten Akzent. Drucksituation gleich im ersten Spiel der Rückrunde gegen die mitabstiegsbedrohte SG Köllertal. Zum Saisonbeginn kam man auf der “Lange Gewann” nicht über ein 1:1 hinaus.

Nach knapp 20 Minuten der Dämpfer: Köllertal geht in Führung. Aber die U19 hat physisch und mental enorm zugelegt. Marc Neuenhaus macht das wichtige 1:1 kurz vor der Pause. In der Crunch Time wird die Heimelf dann richtig weggeputzt: in nur 5 Minuten machen Moritz Herrmann, Justin Schwenk und Philipp Maurer den Deckel drauf. Erster Dreier eingefahren!

Am vergangenen Wochenende ging es dann um die Bestätigung der Leistung gegen die JSG Moseltal, Das Hinspiel wurde unglücklich 2:1 in Perl-Besch verloren. Unser Trainerduo Markus Meiser und Mathias Marx hatten ihre Jungs auf den Punkt vorbereitet. Kontrollierter Beginn mit einem gut aufgelegten Sascha Bamberg. Er ist es dann auch, der seine klasse Leistung mit zwei Treffern unterstreicht, bevor Justin Schwenk die Kugel zum 3:0 Endstand einschiebt.

Nun wartet Röchling Völklingen, bei dem in Bildstock der Start in die Rückrunde daneben ging (4:3). Ihre Heimstärke stellten sie beim 5:1 gegen Köllertal allerdings unter Beweis.

In der derzeitigen Form kann unsere Mannschaft mit breiter Brust in Völklingen antreten, und mit etwas Fortune könnte auch etwas zählbares herausspringen.

Mentalität besiegt Qualität!


27.02.22 SG Quierschied – SG Wemmetsweiler 2:3 (Test)
05.03.22 SG Köllertal – SG Wemmetsweiler 1:4
12.03.22 SG Wemmetsweiler – JSG Moseltal 3:0

19.03.22 Röchling Völklingen – SG Wemmetsweiler -:-
02.04.22 Hertha Wiesbach – SG Wemmetsweiler -:-
09.04.22 SG Wemmetsweiler – Palatia Limbach -:-