Spielberichte vom 20.09.2003/21.09.2003

20. September 2003


F2-Jugend

Heute lief es nicht so richtig rund. Schöne Spielzüge waren viel zu selten zu sehen. Immerhin haben wir jedes Spiel unentschieden gespielt.

Sei es, dass die gegnerischen Mannschaften genau so lasch gespielt hat, wie unsere Mannschaft. Gegen Wahlschied in diesem Turnier, nach zwei verlorenen Spielen, konnten wir heute ein unentschieden erreichen. Im  großen und ganzen keine herausragende Leistung unserer Mannschaft

Ergebnisse:
SV Preußen Merchweiler    –    SV Göttelorn       0:0   
SV Preußen Merchweiler    –    SV Wahlschied   1:1
SV Preußen Merchweiler    –    SV Wustweiler    0:0

Torschütze : Simonetta Christian

Aufstellung: Maul Erik, Aaron Neumann, Dustin Oswald, BenJamin Vervoort, Aron Zewe, Tim Breitung, Fabian Krass, Frederic Sons, Lukas Krämer, Christian Simonetta  

F1-Jugend
SV Hilrzweiler-Welschbach    –    SV Preußen Merchweiler    1:1  (0:0)


F-Jugend wurde nicht belohnt
Nach dem schlechten Spiel der letzten Woche hat die Mannschaft sich für das Spiel in Welschbach etwas vorgenommen. Es war eins der besten F-Jugendspiele die ich in der letzten Zeit gesehen habe. Verantwortlich war nur unsere Mannschaft. Wir setzten hervorragende spielerische Elemente, ließen den Ball und Gegner laufen. Über die Flügel insbesondere über rechts kamen wir ständig gefährlich vor das Tor der Gastgeber. Durch ein Handspiel bekamen wir einen 7-meter zugesprochen. Selbstsicher nahm sich Christoph Horn den Ball. Mit einem satten Schusse verfehlte er nur knapp das Tor. Die Mannschaft ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und kombinierte sicher. Es folgte Angriff auf Angriff. Der Ball wollte zunächst nicht in das Gegnerische Tor. Die Gastgeber blieben in den ersten 20 Minuten nahezu ohne Chance. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Immer wieder kommen unsere Mittelfeldspieler  gefährlich über die Flügel und brachten den Gegner in ständige Gefahr. Dan war es endlich soweit. Tobias Keßler bekam den Ball im12 Meterraum zugespielt der den Ball sicher im Netz zum 0:1 unterbrachte, da waren bereits 10 Minuten in der zweiten Hälft gespielt. Nach der mehr als verdienten Führung spielten wir weiter offensiv nach vorne. Bei einem Ballverlust im Mittelfeld kam der Gegner zu einem Konter. Der Gegenspieler traf zum  glücklichen 1:1. Auch durch diesen Rückschlag haben wir uns nicht beirren lassen und spielten weiter nach vorne. In der letzten Minuten haben wir mehrere gute Einschussmöglichkeiten nach einer Eckballserie. Aline Balzer hätte in der letzten Minute alles klar machen können. Doch der fulminante Schuss ging knapp am Tor vorbei und vorbei war auch das Spiel. Fazit: Ein klasse Spiel unserer Mannschaft auf das wir aufbauen können.

Tore.: Tobias Keßler

Aufstellung: Tobias Selj, Sebastian Lehmann, Tobias Maas, Tobias Keßler, Christoph Horn, Aline Balzer, Sascha Keßler, Özgür Acar, David Müller, Tim Jenewein, Philipp Röhlinger

E2-Jugend
FC Landsweiler Reden 2 – SV Merchweiler 2            0:5  (0:3)

Auch im 3. Spiel der Saison, wusste unsere Mannschaft von Beginn an den Gegner Lind das Spiel zu beherrschen. Positiv, war, dass toll zusammen gespielt wurde und alle versuchten den Ball zum freien Mitspieler zu spielen. Die Tore in der 1. Halbzeit fielen durch Schorr Marcel, Mai Stefan und Tim Benedict Zagel.

Wegen der starken Hitze und dem ungewöhnlichen Naturrasen musste oft gewechselt werden, trotzdem blieb der Spielfluss im großen und ganzen erhalten. Die. Tore in der 2. Halbzeit schossen Mai Stefan und Schorr Marcel.

An dieser Stelle ein Lob an alle Spieler für den hervorragenden Kampfgeist und das immer besser werdende Zusammenspiel.

Torschützen : Mai Stefan 2x, Schorr Marcel 2 x- Zagel Tim 1 x

Aufstellung: Moritz Kraemer, Henzel Jan, Maul Robin, Herrmann Timo, Mai Stefan, Schorr Marcel, Mees Maximilian, Zagel Tim, Zimmer Benedikt  

E1-Jugend

SV Hirzweiler-Welschbach       –         SV Preußen Merchweiler         1:6  (1:3)

Gegen einen gut mitspielenden Gegner aus Welschbach hatten unsere Jungs zunächst einige Schwierigkeiten. Man ging zwar sicher mit 3:0 in Führung musste allerdings einen Gegentreffer hinnehmen. Etwas verunsichert brachte man die erste Hälfte zu Ende. In der zweiten Hälfte wurde die Mannschaft etwas stärker und erzielte noch drei weitere Tore. Ein durchaus verdienter Sieg der allerdings in der ersten Hälfte hart erkämpft werden musste.   


Tore.: Daniel Maas 1x,  Keller Marvin 2x, Schmitt Sebastian 2x, Mathias Marx 1x

D7-Jugend

SV Preußen Merchweiler/Illingen        –    Güdesweiler    3:6

D11-Jugend

SC Wemmatia Wemmetsweiler        –    SV Preußen Merchweiler/Illingen    12:2

C-7 Jugend
SV Preußen Merchweiler/Illingen – SV Landsweiler/Lebach 2   1:7  (0:4)
Eine erneute Niederlage musste unsere C 7 hinnehmen. Zwar hatten sie auch mehrere Einschussmöglichkeiten, aber über die gesamte Spielzeit hinweg waren sie dem Gegner körperlich und spielerisch unterlegen. Torwart Yannik Scherer verhinderte mit vielen Glanzparaden einen noch höheren Sieg des Gegners. Mirco Specht, Sven Hissler, Firat Dag und André Catarius hinterliessen in ihrer Mannschaft einen guten Eindruck.

Torschütze: Thilo Kessler

C-11 Jugend 

SG FC Landsweiler-Reden 2 – SV Preußen Merchweiler/Illingen      2:10 (2:3)

Unser junges Team hatte schon im Vorfeld gewonnen. Man unterschätzte den Gegner gleich am Anfang des Spiels total und wurde sofort bestraft. Yannik Scherer, der in der 1. Halbzeit das Tor hütete, musste schon nach 5 Minuten den Ball aus dem Netz holen. Alle waren verblüfft – 0:1 stand es. Landsweiler blieb durch Konter immer gefährlich. Zu viele Chancen auf unserer Seite wurden vergeben, denn zu egoistisch spielte unsere Mannschaft. Durch einen Elfmeter konnte unsere Elf ausgleichen. Umstellungen in unserer Mannschaft brachten dann ein wenig Erfolg, doch Landsweiler ging wiederum mit 2:1 in Führung. Mit zwei erzielten Treffern gegen Ende der ersten Halbzeit ging man dennoch mit 2:3 in Führung. In der Halbzeit gab es eine Standpauke von Trainer und Betreuer, was dann auch fruchtete und die Tore fielen in Abschnitt 2 wie am Fließband. Antonio Rossi, der in der 2. Hälfte im Tor stand, hatte keine Mühe, seinen Kasten sauber zu halten. Bei einer größeren Chancenauswertung und nicht so egoistischer Spielweise wäre locker ein höheres Ergebnis möglich gewesen.


Torschützen: Jannosch Scherer 4x, Mike Fischper 3x, Firat Khizmaz 2x und Marco Kleer 1x


B2-Jugend 


SC Wemmatia Wemmetweiler  1 – SV Preußen Merchweiler/Illingen 2    0:1  (0:1)

Im Lokalderby gegen Wemmetsweiler ging man zunächst mit gemischten Gefühle in die Nachholpartie vom ersten Spieltag. In der ersten Halbzeit zeigte unsere Mannschaft ein gutes Spiel. Sie setzten den Gegner immer wieder unter Druck und so fiel zwangsläufig das 1:0 durch einen Faulelfmeter geschossen von Denis Keller. In der zweiten Halbzeit machte dann Wemmetsweiler das Spiel und wir zogen uns zu sehr in die Defensive zurück. Aber es war kein durchkommen für die Gastgeber. Unsere Abwehr stand sicher. Nicht unverdient haben wir das Spiel gewonnen.

Tore: Denis Keller

SG Holz/Kutzhof     –    SV Preußen Merchweiler/Illingen 2    2:4

Kein vergleich zum Spiel gegen Wemmetsweiler. Die Mannschaft konnte im gesamten Spiel nicht überzeugen. Sicherlich ist das Ergebniss das Beste an diesem Sonntag morgen gewesen. Fazit: Das Spiel schnell abhaken


Tore: Masson Posluk 2x, Mathias Denne 1x, Kizmaz Vierad 1x

B1-Jugend

SV Preußen Merchweiler/Illingen    –    St. Ingbert        0:5