Spielberichte vom 20.03.2004 / 21.03.2004

20. März 2004

F1-Jugend
SV Preußen Merchweiler  –  FC Marpingen   0:2  (0:0)

Unnötige Niederlage der F1
Bei schlechtem Wetter fing unsere Mannschaft gut an. Sie setzte den Gegner ständig unter Druck. Der Ball ist auch mal wieder gut innerhalb der Mannschaft gelaufen. Die Mannschaft hat sich in der  ersten Halbzeit übergewicht verschafft, verstand es allerdings mal wieder nicht auch die Tore zu machen. So ging man mit  einem Remis in die Halbzeit. Nach der Halbzeit war zunächst das gleiche Bild. Die Jungs machten Druck aber es kam nichts zählbares dabei heraus. Aus heiterem Himmel kam die Mannschaft aus Marpingen durch einen Konter zum 0:1. Durch einen Freistoß bekamen wir dann das 0:2 was auch der Endstand war. Fazit: 3 Spiele , 3 Niederlagen.

Tore: Özgür Acar (Eigentor)

F2-Jugend:

Nachdem verdienten Siegeszug der letzten Woche in Wahlschied durch kämpferische und dribblingstarke Leistung konnte unsere Mannschaft an diesem Wochenende nicht so überzeugen. Man konnte zu wenig gutes Zusammenspiel und ebenso wenige Balleroberungskämpfe miterleben.

Dies führte letztendlich dazu, daß unsere Truppe gegen  Göttelborn ein 0:0 einspielte, obwohl einige  Gelegenheiten Tore zu erzielen da gewesen waren, aber nicht genutzt wurden.

Beim zweiten Spiel an diesem Tag gegen Wustweiler hatte unsere Mannschaft von Beginn an schon die Chance früh in Führung zu gehen, aber der Ball verfehlte knapp das Tor. Als die generische Mannschaft die Möglichkeit hatte, vor unser Tor zu kommen, nutzten sie die Gelegenheit zum Torschuss aus und führten somit 1:0. unsere Mannschaft hätte noch eine große Möglichkeit den Ausgleichstreffer zu erzielen, als Fabian Krass den Ball auf das Tor schoss, aber der generische Torwart vereitelte dieses Vorhaben.

Zu erwähnen wäre noch unser Neuzugang Lars Knauber der an diesem Tag seine ersten Spiele absolvierte.

SV Göttelborn – SV Preußen Merchweiler 0:0
SV Preußen Merchweiler – SV Wustweiler 0:1

E1-Jugend:   
SV Preußen Merchweiler    –        SG TuS Fürth 1        3:2    (2:1)

Bedingt durch die widrigen Witterungsverhältnisse  kam kein technisch gutes Spiel zu Stande. Obwohl unsere Mannschaft über die gesamt Spielzeit optisch überlegen war, wurde es zum Schluss noch einmal richtig spannend. Nach zahlreichen vergebenen hochkarätigen Torchancen hatte Fürth zum Ende noch die Möglichkeit zum Ausgleich; unser guter Torwart Francesco Rino parierte ausgezeichnet. An diesem Tag stand unsere Abwehr um Özal Acar und Alexander Horn im Mittelpunkt. Sie lösten ihre Aufgabe gegen die Fürther Angreifer ausgezeichnet und letztendlich geht der Sieg vollkommen in Ordnung.

Tore: Marvin Keller 2x, Sebastian Schmitt 1x

E2-Jugend: 
FC Wiesbach        –        SV Preußen Merchweiler    1:5

Mit nur 7 Feldspielern mussten wir in unserem 2. Spiel nach Wiesbach fahren. Im Gegensatz zur vergangenen Woche hatte man den Eindruck, daß das Team von Anfang an gewillt war wieder als Mannschaft aufzutreten. Von Beginn an war so direkt eine Überlegenheit zu erkennen. Lediglich der Torerfolg blieb den Jungs versagt. Durch einen unglücklich abgefälschten Ball, konnte der Gegner mit 1:0 in Führung gehen. Der Torwart, bisher gänzlich ungeprüft, hatte keine Chance.

Mitte der 1. Halbzeit konnten wir durch einen Elfmeter ausgleichen und die drückende Überlegenheit unserer Mannschaft führte zwangsläufig zum 2:1Halbzeitstand. Obwohl wir lediglich 1 Spieler zum Einwechseln hatten, konnte das Team den Druck über die gesamte 2. Halbzeit aufrechterhalten. Lediglich die Abwehr und der Torwart fanden die 2. Halbzeit wahrscheinlich langweilig. Die Tore fielen nach schönen Aktionen und der Gegner konnte mit dem Endstand 5:1 zufrieden sein.

Torschützen : Hermann Timo 2x, Mai Stefan 2x,  Schorr Marcel 1x

D7-Jugend:    
SV Merchweiler-Illingen    –    SV Hasborn        13:0

D11-Jugend: 
SV Göttelborn    –    SV Merchweiler-Illingen    0:4  (0:2)
Nachholspiel vom 1. Spieltag

C11-Jugend:  SC Niedersaubach    –    SV Merchweiler-Illingen    0:4  Nachholspiel vom 5. Spieltag

C11-Jugend:  SV Merchweiler-Illingen        –    Sitzerath-Kastl    8:1   (4:0)

A-Jugend:    
SV Merchweiler        –        Spvgg. Einöd-Ingweiler    

Da die Mannschaft aus Einöd verzichtete, wird das Spiel mit 3 Punkten und 0:0 Tore für Merchweiler-Illingen gewertet.

B1-Jugend:
SV Merchweiler-Illingen    –    SC Heiligenwald    3:1
B2-Jugend:    
FC Marpingen        –        SV Merchweiler-Illingen    2:2
Gegen einen starken Gegner aus Marpingen tat sich unsere B-Jugend sehr schwer und konnte nur mit Müh und Not ein unenschieden erreichen. Dies ist gleichzeitig der erste Punktverslust für die Mannen von Gernot Jung.