F-Jugend spielten in Güdesweiler und Remmesweiler

von | 7. September 2020 | Jugend | 0 Kommentare

Lange mussten die Jugendspieler der SG Merchweiler / Wemmetsweiler/Heiligenwald auf ihren ersten Einsatz in der F-Jugend warten. War der Spielbetrieb aufgrund der Corona Pandemie seit März 2020 ausgesetzt, so ging es am vergangenen Samstag, den 5.September 2020, endlich wieder los. Da diese Saison wegen verschiedener Verhaltensregeln, geänderten Anstoßzeiten und leider nur wenigen Ausrichter ungewohnt startet, spielten unsere 3 Teams wie folgt:

Die erste Spielrunde in Güdesweiler begann bereits um 9 Uhr …

Unsere Jungs spielten von Beginn an stark und zeigten mit Lenny und Jonas in der Offensive und Liam, Andreas und Anton hinten, dass sie den heutigen Aufgaben gewachsen sind! Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte fast jeder über ein selbsterzieltes Tor jubeln und die Partien wurden souverän mit 4:3, 7:1, 0:0 bestritten!

Spieler: Finn Haupert (Tor), Liam Woll, Jonas Hennes, Anton Bick, Andreas Waldmann, Lenny Bungert
Trainer: Philipp Hennes

In der zweiten Spielrunde traten unsere Jungs in Remmesweiler um 11:30 Uhr an. Gegen überwiegend ältere Spieler des Jahrgangs 2012 machten unsere Nachwuchskicker des jüngeren Jahrgangs eine gute Figur. Zwar gingen die ersten beiden Spiele gegen Urweiler und Ottweiler mit 0:3 und 0:1 verloren, aber die kämpferische Einstellung zum Spiel stimmte bei allen Akteuren. Folglich war von Spiel zu Spiel auch eine Leistungssteigerung zu sehen und man erreichte in der letzten Begegnung ein 2:2 Unentschieden gegen die SG Saarpfalz. Zu seinem ersten Einsatz für die SG kam Jasin Acar, der eine tolle Leistung zeigte.

Spieler: Raphael Krämer, Nuri Rausch, Johann Eisel, Henrik Theobald, Jasin Acar, Michel Sauer  
Trainer: Thomas Krämer, Dirk Zewe

In der dritten Runde des Tages zeigten unsere Jungs von Beginn an, dass sie hier gewinnen wollen! Mit Bakri, Jan und Jonas konnten sich gleich die ersten 3 Spieler in die Torjägerliste eintragen und Justin stand souverän in seinem Kasten, so dass wir gegen Furchweiler 5:1 gewannen! Mit breiter Brust knüpften wir an unsere Leistungen im 2.Spiel an und gewannen gegen Winterbach mit 7:0. In diesem Spiel überzeugte u.a. Mika durch sehr schöne Pässe und genaue Flanken und belohnte sich noch selbst mit einem Torerfolg!

Im letzten Spiel des Tages gegen Niederlinxweiler kamen wir anfangs, wegen Umstellung der Positionen nicht so richtig ins Spiel. Durch gute Paraden von Justin und Rettungsaktionen in letzter Sekunde von Jan, der immer wieder nach hinten aushalf, brannte nix an! Als wir wieder die Positionen einhielten und durch gutes Zusammenspiel Torchancen erarbeiteten, konnten wir auch dieses Spiel mit 6:1 für uns entscheiden! Das Schönste an diesem Spiel war es, das alle Spieler auf dem Feld für Jeremy spielten und halfen, dass auch er seinen Torerfolg feiern konnte!!!!!

Fazit: Die Vorgaben des Trainers, schneller Einkick, viele Pässe und Einhalten der Positionen wurden umgesetzt, viele Torjäger aber als Mannschaft gespielt! Weiter so!!!!

Spieler: Justin Hand (Tor), Jan Meiser, Jonas Hennes, Bakri Waly, Mika Becker, Jeremy Dell                    
Trainer: Christian Feld