F-Jugend mit guten Ergebnissen

Print Friendly, PDF & Email

Mit 3 Mannschaften am Sachsenkreuz am Start

Am Sachsenkreuz waren wir Gastgeber des vorletzten Spieltages der Hinrunde. Unsere SG 3 und SG 2 waren für die gleiche Gruppe eingeteilt und starteten gemeinsam in den Spieltag. Unsere SG 2 zeigte eine gute und engagierte Leistung. Sören spielte erstmals im Tor und zeigte starke Partien. Das letzte Spiel konnte gegen St. Wendel, trotz frühem Rückstand, noch in einen Sieg gedreht werden. Hier zeigten die Jungs eine super Moral. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage standen am Ende zu Buche. Die Tore erzielten Dimi (2) und David.

Aufstellung: Sören Utes, David Rink, Niklas Kockler, Dimi Mavridis, Andreas Waldmann, Bastian Feld

Unsere SG3 zeigte sich spielerisch und kämpferisch stark verbessert, hatte jedoch in den Spielen, gegen die meist größeren und älteren Kids, das Nachsehen. Lenny war praktisch überall wo es brenzlig wurde und hatte dabei meist die Unterstützung von Liam. Justin versuchte im Tor alles und insbesondere im letzten Spiel war er der beste Mann auf dem Feld. Für die gute Leistung spendierte der Coach am Ende für alle Jungs eine Limo!

Aufstellung: Justin Hand, Liam Simmet, Finn Haupert, Lenny Bungert, Ian Ecker, Jeremy Dell, Fabiano Tizzone

In der letzten Spielrunde durfte unsere SG1 ran. Nach seinem Armbruch im Mai konnte endlich auch Joshua wieder in den Spielbetrieb mit eingreifen. Ab der ersten Minute zeigten die Jungs auch direkt wer hier ein Heimspiel hat und gaben den Gegnern kaum Raum zum Fußball spielen. 3 deutliche Siege und ein 1:1 waren der verdiente Lohn. Erfreulich war, wie schwer wir auszurechnen waren, da jeder der Jungs brandgefährlich vor dem gegnerischen Tor war. Erik (4), Nico und Eliseo (je 2), sowie Elias und Noah (je 1) waren die Torschützen an diesem Tag.

Aufstellung: Tim Wehrmeier, Nico Hinsberger, Elias Becker, Joshua Mathis, Noah Graß, Eliseo Frisino, Erik Moor