Pressemitteilung SV Preußen 1919 Merchweiler e.V.

Oliver Braue wird den Verbandsligisten SV Preußen Merchweiler auch in der nächsten Saison trainieren. Zur Winterpause haben Vereinsführung und Trainer eine weitere Zusammenarbeit bekräftigt.

„Oliver Braue hatte zu Beginn sicher einen schwierigen Start, einige Leistungsträger des Teams fielen verletzungsbedingt aus. Seine akribische Trainingsarbeit zahlte sich aber aus. In den letzten Wochen ging die Leistungskurve deutlich nach oben, in der Runde wie im Pokal“, freut sich der neue Erste Vorsitzende Nicola Wirges. „Die Vertragsverlängerung mit Oliver Braue für eine weitere Saison ist für uns eine klare Angelegenheit. Wir möchten Kontinuität und die Richtung vorgeben. Die Preußen bleiben mit ihm weiter ehrgeizig am Ball“, unterstreicht Wirges.

„Ich habe das Gefühl, dass wir in Merchweiler gemeinsam etwas erreichen können. Gezweifelt habe ich daran nie. Wir wollen ab März den positiven Trend fortsetzen. Der Verein hat Ziele, das gefällt mir. Der Erfolgswille der Verantwortlichen ist groß – das war der Hauptgrund für mich. Und nicht zuletzt fühle ich mich sehr wohl hier bei den Preußen“, betont Oli Braue.

Auch der Trainer der Zweiten Mannschaft, Mario Köbrich, setzt seine erfolgreiche Trainertätigkeit fort.

Aktuell befindet sich die Erste Mannschaft auf Platz 6 der Verbandsliga, die Zweite Mannschaft hat mit Platz 2 in der Kreisliga A noch gute Aufstiegschancen.