Punkteteilung zum Auftakt

Punkteteilung zum Auftakt

SG Merchweiler – FC Limbach 2:2 (1:1)

Nachdem der SV Rohrbach seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen hat, muss die U19 in der Verbandsliga nur noch 7 Spiele absolvieren.

Zum ersten Punktspiel im neuen Jahr war der aktuelle Tabellenführer aus Limbach zu Gast auf dem Haldy. Keine guten Vorzeichen: viele angeschlagene Spieler, darunter Top-Torschütze Johann Kessler.

Die Führung der Gäste konnte Kay Weyrich noch vor der Pause ausgleichen. In der zweiten Halbzeit war es Simon Marx, der nach erneuter Limbacher Führung den 2:2 Endstand erzielte.

Am kommenden Samstag (14.03.2020 / 18:00 Uhr) muss die U19 bei Röchling Völklingen antreten.

SG – G Jugend Merchweiler auf eigenem Turnier mit 3 Mannschaften vertreten

SG – G Jugend Merchweiler auf eigenem Turnier mit 3 Mannschaften vertreten

Am 29.02 waren wir Turnierausrichter der G-Jugend in Wemmetsweiler in der Sporthalle. Unsere Minis haben Zuwachs bekommen und waren gleich mit 3 Mannschaften vertreten.

Unsere Truppen von Trainerteam Angelo Rao, Kirsch Peter, Kessler Frank und Marcel Dahm hatten starke Gegner die meist ein zwei Jahre älter als unsere Kids sind, trotzdem haben unsere Kicker gekämpft und alles gegeben.

Vielen Dank auch an die Eltern und Helfer die mit Spenden und Diensten dieses Turnier möglich gemacht haben.

SG Bambinis in Faschingslaune

SG Bambinis in Faschingslaune

Heute war ein besonderes Training der Bambinis in der Wemmatia Halle. Die Kids durften alle verkleidet trainieren und hatten wieder rießen Spaß und gute Laune. Mit Musik passend zu karneval sowie einem großen Parcours absolvierten Ninjagos, Ritter, Spiderman, Hulk und viele andere Kostümierte das Training. Nach dem Training gab es natürlich noch Muffins, Kuchen, Berliner und sonstige Süssigkeiten die von den Eltern gesponsert wurden.

In diesem Sinne wünscht das Trainerteam der G- Jugend allen ein Frohes Fasching !!!!

A-Jugend mit starken Gegnern

A-Jugend mit starken Gegnern

Unsere jüngsten Spieler der A-Jugend, SG SV Merchweiler, beteiligten sich am Samstagvormittag in der Allenfeldhalle am Qualifikationsturnier zur Kreismeisterschaft. Mit dem FC Wiesbach, der JFG Schaumberg-Prims 1  und der JSG Marpingen-Urexweiler standen den Preußen aber starke Teams gegenüber. Unsere Jungs wehrten sich zwar tapfer mit großem Einsatz, am Ende reichte es aber nur für ein Remis bei zwei Niederlagen. Schlusstabelle: Wiesbach siegte vor Marpingen. Auf den weiteren Plätzen Marpingen und Merchweiler.

Eisenbahnbrücke soll im Juni fertig sein

Wie Bürgermeister Patrick Weydmann kürzlich in einem Interview erklärte, soll die neue Eisenbahnbrücke im Juni feierlich eröffnet werden. Auch ist ein ebenerdiges Einsteigen am Bahnhaltepunkt geplant. Das sind gute Nachrichten. Auch für unseren Verein, stellten die Baumaßnahmen doch im Jubiläumsjahr 2019 gerade unsere ortsfremden Gäste auf dem Weg zum Haldy vor große Herausforderungen. Mit viel Einsatz, guten Ideen und noch mehr Hinweisschildern konnten wir aber auch diese Hürde nehmen. Wie sich der geplante Neubau der Kreisel in der Hauptstraße auf die Verkehrssituation auswirkt, bleibt abzuwarten. Diese Maßnahmen sollen aber erst 2021 umgesetzt werden.

Chronik der Preußen in Postagentur Leibenguth

Uns erreichen immer noch Anfragen nach unserer beliebten Chronik „100 Jahre SV Preußen Merchweiler“. Interessenten können noch einige der letzten Exemplare zum Preis von 7 Euro in der Postagentur Leibenguth Merchweiler (Gertrudstraße 8) erhalten. Zugleich danken wir an dieser Stelle allen, die mit dem Kauf dieser außergewöhnlichen Publikation unseren Verein so rege unterstützt haben. Damit hatten wir nicht gerechnet.

Oliver Braue freut sich auf U-19 Talente

Oliver Braue freut sich auf U-19 Talente

Unsere U-19 sorgt für positive Schlagzeilen in der A-Jugend Verbandsliga. Das bleibt nicht ohne Folgen.

In der kommenden Saison will Coach Oliver Braue auch auf den Nachwuchs setzen. „Wir haben mit den Jungs Gespräche geführt. Sie wollen bei uns bleiben und versuchen, in der ersten Mannschaft Fuß zu fassen“, zeigt sich der Trainer begeistert von dieser Perspektive.

In Absprache mit U-19 Trainer Peter Kessler werden die Spieler David Keller, Johann Kessler, Nicolas Thiel, Kay Weyrich, Aaron Jordy und Lukas Kiefer bereits in die Vorbereitung der Ersten Mannschaft zur Rückrunde einsteigen.