C-Jugend siegt deutlich in Freisen | B-Jugend behält weiße Weste

Print Friendly, PDF & Email

JSG Freisen – SG Merchweiler 1:8 (0:5)

Bericht + Fotos BM Patrick Weydmann

Bei zum Teil strömenden Regen war Merchweiler deutlich überlegen. Bei konsequenter Chancenausnutzung hätte das Spiel auch zweistellig enden können. Kompliment auch an die gegnerische Mannschaft, die trotz des Rückstandes nie aufsteckte.

Die Tore für die SG SV Merchweiler erzielten Justin Schwenk (2 Treffer), Marc Neuenhaus (2 Treffer), Levin Rick (2 Treffer), Moritz Herrmann (1 Tor) und Marcel Marozsi (1 Tor). Das Trainerteam Ronny Steil/Matthias Marx hatte folgendes Aufgebot zur Verfügung:

Alessio Polito, Artur Eckstein, Andreas Will, Giulio Macera, Moritz Herrmann, Rick Levin, Marc Neuenhaus, Ruben Lesch, Marcel Marozi, Justin Schwenk | Bank: Torben Steil, Kevin Marcel Krämer, Leon Straßner, Simon Eiswirth, Youssef Bawaiki

Die SG SV Merchweiler hat nun vorläufig mit 29 Punkten und 58:13 Toren die Tabellenführung übernommen. Die SG Braunshausen liegt auf dem zweiten Tabellenplatz und hat 28 Punkte und 33:15 Tore (ein Spiel weniger). Die Merchweiler Jungs haben es bei den ausstehenden Partien nun selbst in der Hand vorne zu landen.

Folgende Spiele stehen noch aus:

Samstag, 18. Mai 2019, 16.30 Uhr Sportplatz Haldy:
SG SV Merchweiler – SG SV Braunshausen.

Samstag, 25. Mai 2019, 16.30 Uhr
JFG Schaumberg-Prims II – SG SV Merchweiler


U17: SG Wemmetsweiler – SG Braunshausen 9:0

Klare Verhältnisse beim Spiel der B-Jugend. In der Meisterrunde gelingt der Mannschaft ein deutlicher Erfolg gegen Braunshausen. Mit Spannung wird das nächste Spiel beim FV Lebach am Donnerstag 16.05.2019 um 18:30 Uhr erwartet. Hier kann eine Vorentscheidung fallen.