Blickpunkt KW 43 / 2006

29. Oktober 2006

SV Preußen Merchweiler Jugendabteilung

F2-Jugend

Turnier in Wemmesweiler

Lukas Weyand (Tor), Noel Hartzheim, Tim Meiser, Lars Schlicker, Justin Lütteke, Severin Hemmer, Massimo Rossi, Alexander Mai, Flaktim Dervishi, Timo Sorgatz, Justin Vitschkat

Trainer: Marcus Lütteke

SV Merchweiler – Wemmetsweiler 0:0

SV Merchweiler – Humes 0:0

SV Merchweiler – Wiesbach 0:1

Insgesamt eine gute, wenn auch torlose Leistung unserer F2. Beim letzten Spiel war merklich „die Luft raus“, das Runde wollte so gar nicht ins Eckige. Trotzdem ließ keiner im Team den Kopf hängen. Prima, weiter s

F1-Jugend

SG SV Hirzweiler/Welschbach – SV Merchweiler 0 : 11 (!)

Domenik Oellig (Tor), Robin Detemple, Angelo Cellura (3), David Lesch (4), Nils Müller (1), Simon Schmitt, Domenik Pusarek, Mirko Köpernik, Maximilian Schorr (3), Kevin Scharfenberger

Trainer: Marcus Lütteke

Bei diesem Super-Spiel unserer F1 hatte der Gegner von Beginn an keine Chance. So wurde der Ausflug zum Team Hirzweiler/Welschbach zu einem kleinen Schützenfest. Klasse, Jungs!

Neue Kicker braucht das Land – Preußen wachsen um weitere zehn Fußballer!

Die gute Jugendarbeit unserer engagierten Trainer und Betreuer scheint sich in Merchweiler inzwischen herumgesprochen zu haben. In diesen Wochen haben wieder zehn neue Spieler bei den Preußen „angeheuert“! Mit Dustin Hoffmann kickt nun sogar ein Hollywood-Star in unseren Reihen – allerdings viel knackiger als sein ergrauter Namensvetter. „Unser“ Dustin ist erst 2002 geboren! Hier die weiteren „Neu-Preußen“: Simon Marx, Felix Johannes Kirsch, Timo Sorgatz, Flaktim Dervishi, Massimo Rossi, Alexander Mai, Arben Krusha, Joanis Antonidis, Dominik Schuh. Herzlich willkommen – und viel Erfolg!