Vorstand verabschiedet Spieler

von | 06.11.2020 | Aktive | 0 Kommentare

Erster Vorsitzender Nicola Wirges , Geschäftsführer Peter Hornung, Hauptkassierer Jörg Koch und Spielausschussvorsitzender Thomas Bost haben traditionsgemäß im letzten Training die scheidenden Spieler der leider vorzeitig ausklingenden Saison 2019/2020 gemeinsam mit Trainer Oli Braue verabschiedet.

Yannick Schneider (Hertha Wiesbach) und Sebastian Klauck (SV Bubach-Calmesw.) waren verhindert. Dafür freuten sich Alexander Jochum (Borussia Neunkirchen), Albion Mehmetaj (TuS Wiebelskirchen) und David Lesch (FC Uchtelfangen) sowie Sven Pfeifer (SV Rohrbach) über eine gerahmte Fotocollage mit Highlights ihrer Zeit bei unserem Verein. Peter Hornung fand für jeden Sportler persönliche Worte und gratulierte allen für großen Einsatz.


Als „dienstältester“ Spieler erhielt Alexander Jochum neben einer besonders ausführlichen, großformatigen Fotodokumentation sein Trikot mit der Nr. 5. Alex kam 2016 zu uns und war von Beginn an Stammspieler und hat sich bei uns als tadeloser Sportsman präsentiert. Wir wünschen Alex viel Erfolg bei der Borussia.

Der Verein dankt allen Spielern, die uns verlassen, für ihr Engagement. Die „Chemie“, wie es so schön heißt, stimmte und der Weg zurück steht allen offen. Wir wünschen den Spielern sportlichen Erfolg bei ihren neuen Teams und vor allem Gesundheit, auf und neben dem Platz.