Torfestival der G-Jugend in Göttelborn

von | 11. September 2020 | Jugend | 0 Kommentare

Am 05.09 durften unsere neu aufgestellten „Minis“ zum ersten Mal nach langer Pause in Göttelborn wieder ran. Im ersten Spiel trafen wir auf Illingen. Schon nach wenigen  Minuten erzielte Ben Müller das 1:0 (es folgten in den kommenden Minuten noch einige Tore des 5-jährigen). Auch sein Mannschaftskamerad Luis Schwehm  konnte mit seiner sehr guten Leistung überzeugen und sein erstes Tor erzielen.  Zum allerersten Mal standen Danilo Schwehm und Luis Bungert auf dem Platz und lieferten eine gute Leistung ab. Endstand nach 20 Minuten 7:1.

Tore: Ben Müller 6x, Luis Schwehm 1x

Als Torwart glänzte Yannick Baumann und bekam in 2 Spielen nur insgesamt 3 Gegentore.

Im zweiten Spiel hieß unser Gegner Wustweiler, unsere Mannschaft zeigte sich genauso motiviert wie in der ersten Partie und siegte mit 9:2. Die Torschützen hießen erneut Ben Müller und Luis Schwehm.

Tore: Ben Müller  8x, Luis Schwehm  1x

Großes Lob an die Mannschaft, die mit so viel Freude beim Spiel zeigten was sie können . Weiter so Jungs!   

Das war wirklich ein gelungener Start in die Runde. Das neue Trainerteam  (Andreas und Sascha)  hat wohl in den ersten drei Trainingseinheiten alles richtig gemacht. Die G-Jugend Mannschaft sucht noch Verstärkung!!! Bei Interesse können Kinder bis einschl. Jahrgang 2014 gerne zum Probetraining donnerstags um 16.30 Uhr  am Sachsenkreuzstadion in Heiligenwald vorbeikommen.