Starker Start in 2019

Print Friendly, PDF & Email

Neujahrsturnier der Jugend ein echter Kracher

Volles Haus, schöne Spiele, tolle Tombola, viel Spaß: Das zweitägige Neujahrsturnier der Jugend am letzten Wochenende war die erste Veranstaltung des Fördervereins im Jubiläumsjahr der Preußen 2019. Und alle waren begeistert! F-, D- und C-Jugend am Samstag und G- sowie E-Jugend am Sonntag zeigten starken Einsatz und spielerische Klasse, das Orgateam um die Jugendleitung mit Stefan Marx, Stefan Steinhauser und Christian Michel sowie Ronny Steil hatte alles bestens geplant und ließ auch in kulinarischer Hinsicht keine Wünsche offen.

Viele Helferinnen und Helfer, darunter etliche Väter und Mütter unserer Schützlinge der SG, engagierten sich. Alle Spiele verliefen in angenehmer Atmosphäre, die Freude am Fußball stand im Vordergrund. Schön, dass Bürgermeister Patrick Weydmann mehrmals vorbeischaute, auch Ortsvorsteher Hans Werner Becker war unter den zahlreichen Zuschauern. Ein besonderes Dankeschön gilt zudem unseren Sponsor prowin, der dieses Turnier zum dritten Mal unterstützte. Da die Fremdwerbung aus der Allenfeldhalle entfernt wurde, kamen seine Banner endlich einmal entsprechend zur Geltung. Das sollte eigentlich immer so sein.

Erste holt in Schiffweiler Platz 3

Unsere Erste spielte beim Zewe-Cup in Schiffweiler mit, gewann im Viertelfinale gegen St. Arnual mit 4:2, verlor dann aber im Halbfinale gegen Quierschied mit 1:4. Im Spiel um Platz 3 gab es dann immerhin noch ein 3:1 gegen Bildstock 2. Überraschend siegte Göttelborn im Finale gegen Quierschied. Die Zweite war in St. Ingbert beim Turnier von Rohrbach ohne Chance.

Weitere Hallentermine

Unsere Zweite spielt am kommenden Wochenende beim „A-Klassen-Cup“ in Schiffweiler mit, unsere Erste bei Röchling Völklingen. Am Wochenende danach tritt die Erste in Auersmacher an. Nähere Infos im Internet unter fupa oder auf den Homepages der veranstaltenden Vereine.