Spielberichte 06.09.2003

6. September 2003

F2-Jugend
Unsere F2-Jugend spielt ab dieser Saison in einer neuen Form. Gemeinsam mit dem SV Göttelborn, SV Wustweiler und dem SV Wahlschied spielen die Kid’s in Turnierform. Es kam zu folgenden Ergebnissen:
SV Göttelborn – SV Preußen Merchweiler 0:2
SV Wahlschied – SV Preußen Merchweiler  2:1
SV Wustweiler – SV Preußen Merchweiler  0:2
Insgesamt kann man der Mannschaft eine gute Leistung bescheinigen. Es hat schon sehr viel  funktioniert mit dem Zusammenspiel. Also, ein guter Anfang.

Torschütze: Christian Simonetta 4x, Lukas Krämer 1x

Aufstellung: Joe Kiefer, Tim Breitung, Lukas Krämer, Aron Neumann, Dustin Oswald, Christian Simonetta, Frederik Sons, Fabian Krass

F1-Jugend
FSG Schiffweiler – SV Preußen Merchweiler 1:4 (1:2)

Erfolgreicher Start in die Qualifikationsrunde
Nach einer kurzen Vorbereitung und vielen krankheitsbedingte Ausfälle konnte man nicht  mit einer Mannschaft rechnen, die an diesem Samstagmittag alles gibt. In den ersten zehn Minuten bestimmten die Gäste das Spiel. Sie trugen Ihre Angriffe gut vor. Die sehr gute Defensivarbeit von Tobias Maas und Sebastian Lehmann haben die Mannschaft so gestärkt, das Sie von Minute zu Minute besser in das Spiel fand. So fiel nach 10 Minuten durch eine sehr gute Leistung von Christoph Horn da 1:0. Von da an bestimmte unsere Mannschaft das Spiel und beherrschte den Gegner. Das 2:0 lies nicht lange auf sich warten. Christoph Horn lief auf der rechten Außenbahn bis zur Grundlinie und flankte den Ball in den Strafraum und wurde von Özgür Acar sicher zum 2:0 verwandelt. Unser zweiter Stürmer Tim Jenewein hatte noch zwei 100%ige Torchancen die er nicht nutzte. Durch einen Konter fiel dann der Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit hat die Mannschaft das Umgesetzt, was in der Pause besprochen wurde. Zielstrebig vorgetragene Angriffe die auch zum Erfolg führten. Nach einer klasse Vorarbeit von Sascha Kessler, der den Ball in den Strafraum zu David Müller flankte, der auch das 1:3 erzielte. Der Schlusspunkt wurde von Özgür Acar mit dem hochverdienten 1:4 erzielt. Fazit: eine gute Leistung zum Saisonstart. Die Ausbeute an Tore muss verbessert werden.

Torschütze:  Özgür Acar 2x Christoph Horn 1x, David Müller 1x 

E2-Jugend
SV Humes 2 – SV Preußen Merchweiler 0:8

Im  ersten Spiel der Saison musste die neu formierte Mannschaft gegen den SV Humes2 antreten. Erstaunlich schnell fanden sie ins Spiel und waren von Beginn an überlegen. Sämtliche Spieler kämpften aufopfernd für das Team und so konnten sie einen ungefährdeten und in dieser Höhe verdienten Sieg mit 8:0 erringen.

Torschütze:  Timo Herrmann 1x, Stefan Mai 5x, Maximilian Mees 1x, Tim Zagel 1x

E1-Jugend
SV Wustweiler  –  SV Preußen Merchweiler    1:3

Erste Halbzeit verschlafen
Die Jungs von Stefan Marx haben die erste Halbzeit total verschlafen und lagen verdient mit 1:0 hinten. Nur die kämpferische Leistung der Mannschaft hat gestimmt, durch Kampf zum Sieg, so kann man das Spiel am besten beschreiben. Die Mannschaft kann sich bei unserem Torwart Francesco Rino bedanken, der mehrere 100%ige Chancen des Gegner zu nichte machte und letztlich den Weg für den Sieg ebnete.
Torschütze: Mathias Marx, Marvin Keller, Daniel Niedermeier

D7-Jugend
SG Hirzweiler/Welschbach  –  SV Preußen Merchweiler  4:1

D11-Jugend
FC Wiesbach  –  SV Preußen Merchweiler  1:4

C7-Jugend
SV Preußen Merchweiler  –  SV Wahlschied   3:5

C11-Jugend
VFB Hüttigweiler  –  SV Preußen Merchweiler  1:4

Im ersten Spiel zur Qualifikation Bezirksliga musste die C-Jugend in Hüttigweiler antreten. Nach wenigen Minuten stand es 1:0 für Hüttigweiler. Vorausgegangen war ein Eckball der per Kopf abgeschlossen wurde. Wahrscheinlich schlief unsere Abwehr noch. Doch einige Minuten später fand sich unsere Elf wieder und diktierte das Spiel und den Gegner. Janosch Scherer konnte zum 1:1 ausgleichen. Reihenweise wurden 100%ige Chancen vergeben. In der 2. Halbzeit gleiches Spiel und wiederum war es Janosch Scherer, der zum 2:1 abschloß. Durch einen wunderschönen Freistoß von Mike Fischper erzielte die Kerpen-Preussen-Elf das 3:1. Der Gegner stand so stark unter Druck, daß er das 4:1 selbst verschuldete.
Beste Spieler waren Holger Kalmes, Firat Kizmaz, Fabio Schneider sowie Marc Schäfer.

B1-Jugend
SV Preußen Merchweiler  –  SV Furpach  5:1

A-Jugend
SV Preußen Merchweiler  –  Borussia Neunkirchen  2:2