Unser Presse-Chef stellt sein neues Buch vor

23. Oktober 2020

(BILD-Saarland vom 23.10.2020)

Unser Presse-Chef stellt sein neues Buch vor

Mit seinem neuesten Buch will Zewe u. a. auf die königlich-preußische Vergangenheit des Gebäudes hinweisen, das am 1. Juni 140 Jahre alt wurde. „Leider gibt es in dem Haus keine Hinweise auf die Bergbau-Geschichte“, bedauert der RAG-Pressereferent.

Er selbst hatte einst ein Büro im Erdgeschoss des sandsteinfarbenen und unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes, in dem am 21. Oktober 2010 ein Einkaufszentrum eröffnet wurde.

Zewe erinnert sich noch an die heftigen Diskussionen, die es damals gab. Das Gebäude wurde entkernt, fast nur die Fassaden blieben stehen. Gerettet wurde aber das historische Treppenhaus im Eingangsbereich, das noch heute von der einstigen Pracht der Bergwerksdirektion zeugt.

„Es ist immer schwer, etwas zu erhalten“, sagt Zewe. „Aus meiner Sicht ist es aber unter den gegebenen Voraussetzungen gelungen.“

Nur die Geschichte gerate immer mehr in Vergessenheit. Und an die will der 56-Jährige erinnern.

amazon.de | Gregor Zewe, „Saarbrückens heimliche Königin“ | 19,99 EUR

Foto: Laszlo Pinter (BILD)