D-Jugend: Punkteteilung gegen Wiesbach

20. November 2021

SGMWH – SG FC Wiesbach 2:2

Am Samstag, den 20.11.2021 spielten wir in Wemmetsweiler gegen die SG FC Wiesbach. Nach der ersten Niederlage in der Meisterschaftsrunde vor zwei Wochen gegen St. Wendel wollten wir heute den ersten Sieg einfahren. Zu Beginn des Spiels waren wir etwas nervös, aber dies konnten wir nach 10 Minuten abstellen und wir kamen besser ins Spiel.

Unsere Abwehr hat gut verteidigt und in Halbzeit eins nichts zugelassen. Nach vorne kamen wir immer besser ins Spiel und konnten uns Chancen erarbeiten, die aber leider ungenutzt blieben.

In Halbzeit zwei waren wir die Mannschaft, die immer gute Szenen nach vorne hatten und durch einen Strafstoß in Führung gingen. Torben wurde im Strafraum klar gefoult und Sebastian verwandelte den fälligen Strafstoß eiskalt in Eck. Im gesamten Spiel trafen wir zudem dreimal das Aluminium, mit ein bisschen Glück hätten wir da auch höher in Führung
gehen können. Die Gäste kamen letztendlich zweimal vor unser Tor und konnten sogar mit zwei Treffern in Führung gehen. Bei diesen Aktionen waren wir einfach hinten zu offen, die beiden Tore fielen über die rechte Außenbahn des Gegners.

Zum Glück konnten wir direkt den Ausgleich erzielen. Torben bekam den Ball auf der rechten Seite und schoss stramm aufs Tor, mit ein bisschen Glück landete der Ball zum völlig verdienten Ausgleich im Tor. Wenn man das Spiel über die gesamte Länge angeschaut hat, hätten wir das Spiel gewinnen müssen. Nächste Woche ist das letzte Spiel des Jahres gegen Ottweiler und da wollen wir den ersten Dreier erzielen.


Es spielten.: Maurice Endres (Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus (1), Jason Lionti, Lias Bungert, Diemo Schiel, Luca Weiand, Luca Grenci, Samy Khodr, Fynn Latz, Aleg Schener©, und Torben Leischow(1)