AH-B 2013

v.l.n.r.: Keller Carsten, Deising Georg, Kessler Thomas, Eckes Alexander, Jochum Gerhard, Cartus Andreas, Hartz Steffen; Haas Uwe, Müller Dirk, Schöneberger Daniel, Krämer Dirk, Kiefer Stefan, Kirsch Joerg | Es fehlen: Kirsch Patric, Petry Hardy, Lesch Marc, Altoprak Sezgin, De Luca Claudio, Fonaghla Tahor

 

Saarlandmeister Halle 2012

Georg Deising, Dirk Müller, Stefan Kiefer, Peter Kessler, Dirk Krämer, Andreas Cartus; Thomas Kessler, Daniel Schöneberger, Ede Kreuzer, Uwe Schaum

 

Saarlandmeister 2004

Lothar Ehrlich, Dieter Paul, Jörg Schaum, Josef Kleer, Uwe Schaum, Jürgen Seewald, Matteo Rao; Stefan Kiefer, Stefan Keller, Andreas Catarius, Stefan Marx, Hans Alt

 

AH-A 1990
v.l.n.r.: Gerd Herrmann, Arthur Marx, Benno Grewenig, Josef Leonhard, Horst Kläser, Manfred Kirsch, Ernst Mauer; Hansi Spengler, Hans Mohr, Jürgen Decker, Hans Alt, Hans-Werner Kreutzer

AH-A 1990
v.l.n.r.: Gerd Herrmann, Arthur Marx, Benno Grewenig, Josef Leonhard, Horst Kläser, Manfred Kirsch, Ernst Mauer; Hansi Spengler, Hans Mohr, Jürgen Decker, Hans Alt, Hans-Werner Kreutzer

AH-A 1988
v.l.n.r.: Gernot Jung, Siegmund Bugiel, Gerhard Junk, Johann Bugiel, Rainer Zimmer, Michael Schneider, Peter Scheidhauer; Dietmar Grewenig, Werner Gerber, Oswald Büchner, Matteo Rao, Gerhard Larouette

AH-B 1988
v.l.n.r.: Gernot Jung, Hans Alt, Ernst Mauer, Horst Kläser, Gerd Herrmann; Hans Mohr, Jürgen Decker, Manfred Kirsch

AH-B 1987

v.l.n.r.: Hans Alt, Hans Mohr, Horst Kläser, Lothar Kläser, Gerd Herrmann, Ernst „Joole“ Ehrlich; Manfred Kirsch, Jürgen Decker, Horst Finsterbusch

AH-A 1984

Michael Schneider, Horst Kläser, Paul Clemens, Eduard Kreuzer, Horst Finsterbusch, Klaus Zimmer; Gernot Jung, Ralf Ludwig, Gerhard Larouette, Oswald Büchner, Gerhard Dörr, Bernd Kleer

AH 1980

Benno Grewenig, Rudi Woll, Horst Kläser, Michael Schneider, Wolfgang Andreis, Horst Finsterbusch, Lothar Rech, Willi Buchborn, nn; Claudia Simmet, Nikolaus Simmet, Hans Spengler, Hans Mohr, Jürgen Decker, Ernst Ehrlich, Rolf Dietz

AH 1974

v.l.n.r.: Heinz Lovisa, Wolfgang Andreis, Willi Buchborn, Lothar Rech, Harald Schäfer, Rudi Woll, Ernst „Joole“ Ehrlich, Peter Kirsch; Benno Groß, Helmut Sänger, Ernst Hallauer, Herbert Sänger, Benno Grewenig

AH 1970

v.l.n.r.: Manfred Cullmann, Lothar Rech, Benno Groß, Willi Buchborn, Benno Grewenig, Felix Panther, Edgar Busse, Heinz Lovisa, Alban Jakob, Schiri; Oswald Klos, Rolf Dietz, Alban Houy, Walter Lindemann, Willi König

Turniersieg AH in Besseringen 1954

v.l.n.r.: Helmut Enderlein, Egon Gerber, Fritz Koch, Günther Kleer, Ewald Riehm, Anton Alt, Hans Breyer, Kurt Platte, Leo Klär | Leo „Kläsje“ Kirsch, Hennes Spengler, Sepp Meps, Erwin Eichhorn, Hubert „Napp“ Schumacher, Erich Zenner

Trophäe kehrt zurück

1954 gewinnt die AH das Turnier in Besseringen (Foto: Leo Kirsch bei der Siegerehrung). Die Trophäe (ein handbemaltes Einzelstück aus dem Hause Villeroy & Boch) stand einige Jahre im Sportheim, war dann jahrzehntelang verschollen. Im Mai 2019 tauchte die tolle Vase wieder auf und wurde anläßlich des 100jährigen Jubiläums gezeigt.

AH 1937

AH 1934