Michael Müller folgt Michael Schneider im Amt des Ersten Vorsitzenden

26. November 2007

“Ich bin sehr erleichtert darüber, dass wir nun wieder einen starken Vorstand besitzen und wünsche meinem Nachfolger Michael Müller und seinem Team das Beste für die Zukunft im Interesse des Fußballs hier in Merchweiler“: Michael Schneider, bisheriger Erster Vorsitzender des Fußballvereins SV Preußen 1919 Merchweiler atmet auf. Er musste mit zuletzt nur drei weiteren Vorstandsmitgliedern die Geschäfte führen – nun ist der Generationswechsel da, die Führungsmannschaft hat sich vor allem aus der vor wenigen Monaten umstrukturierten Jugendabteilung heraus neu aufgestellt.

Michael Müller (42) heißt der neue Erste Vorsitzende, der bisher als Jugendtrainer und Webmaster der Homepage des Vereins tätig war. Er stellte bei der gut besuchten Generalversammlung die solide Tätigkeit seines Vorgängers heraus. „Unsere Ausgangsposition ist sehr gut. Der Verein ist finanziell gesund, die Jugendarbeit ist hervorragend, im Aktivenbereich und bei der AH läuft es sportlich wie menschlich richtig rund, wir haben eine attraktive Sportanlage und ein schönes Vereinsheim. Alles in allem also beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Arbeiten in einem großen, engagierten Team“, so Michael Müller.

Der neue Vorstand

Erster Vorsitzender: Michael Müller, Zweiter Vorsitzender: Hubert Zimmer, Kassierer: Gernot Jung, Stellvertretender Kassierer: Heike Maul, Kassenprüfer: Josef Kleer, Geschäftsführer: Peter Scheidthauer, Organisationsleiter: Georg Deising, Leiter Abteilung Aktive: Andreas Cattarius/Stellvertreter: Stefan Kiefer, Beisitzer Heiko Schwenk, Leiter Abteilung Jugend: Stefan Marx/Stellvertreter: Hubert Zimmer, Pressewart: Gregor Zewe.