Einzel statt Doppel

7. Februar 2022

Wie befürchtet fiel das geplante Vorbereitungsspiel unserer Ersten am vergangenen Samstagnachmittag gegen Halberg-Brebach aus. Der Gegner musste am Vortag leider absagen. Schade, das wäre sicher ein interessantes Match gegen den Saarlandligisten geworden. Unsere Zweite trat jedoch wie angekündigt um 17 Uhr auf dem Haldy gegen den SV Remmesweiler aus der Kreisliga A/Blies an und siegte verdient.

SV Merchweiler 2 – SV Remmesweiler 6:1 (1:1)

Gegen Remmesweilers Erste tat sich unsere Zweite zuerst noch schwer, vor allem bei der Chancenauswertung. Der Gast ging in der 22. Minute durch seinen Kapitän sogar in Führung, kurz danach verschossen wir einen Elfer nach Foul an Dirk Meiser. Steven Peifer gelang vor der Pause freistehend nach guter Vorarbeit noch der Ausgleich.

Nach dem Wiederanpfiff ein völlig anderes Bild. Remmesweiler steht viel zu offen, unser Team zieht mit einem schönen Heber von Alexander Mai (50.) und einem Treffer von Randy Lee Duwa (52.) nach starker Kombination auf 3:1 davon. Dirk Meiser erhöht auf 4:1 (70.). Björn Keller im Kasten zeigt einen unglaublichen Reflex bei einem harten Schuss aus wenigen Metern (71.). Mehr Gefahr geht aber nicht mehr vom Gegner aus. Schließlich sind es erneut Alexander Mai (85.) und Dirk Meiser (90), die für den Endstand zum 6:1 sorgen.

Am Samstag kommt die Viktoria gleich zweimal

Wir haben für kommenden Samstag erneut zwei Testspiele hintereinander avisiert. Zuerst soll die Erste Mannschaft um 15 Uhr gegen Viktoria St. Ingbert 1 (aktuell neunter der Landesliga Ost) antreten, dann die Zweite um 17 Uhr gegen St. Ingbert 2 (13. Platz in der Bezirksliga Homburg).