Jugendfreizeit Hattgenstein

Print Friendly, PDF & Email

15. Juli 2018

Eine gut gelaunte Schar von Jugendspielern, Trainern und Eltern brach zur traditionellen Abschlussfahrt ins malerische Hattgenstein auf.

Die knapp 50 Mann | Frau starke Truppe hatte natürlich neben zahlreichen kulturellen Highlights wie Wanderungen und Schwimmbadbesuch auch ein großes kulinarisches Programm vor sich. Als Grundlage hierfür diente ein Anhänger, der dank des Sponsorings von EDEKA Hoffmann & Konrad prall mit Getränken, Knabberzeug und vor allem Schwenkern und Bratwürsten gefüllt war.

Großartiges Wochenende

Nach der Ankunft wurden zunächst die sechs gemieteten Hütten belegt. Die Belegung erfolgte wie imemr nach dem Chaosprinzip, sodass eine Hütte völlig überfüllt, die andere nahezu „leer“ war.

Dann stieg man ins Abendprogramm ein. Hier übernahmen insbesondere Guido Riegelmann und Ronny Steil „Spielmacherpositionen“ ein, indem sie als Grillmeister bzw. Frittierer fungierten. Vielen Dank an die beiden! Die beiden Grundnahrungsmittel (Pommes / Fleisch) wurden durch zahlreiche Salate der Eltern (auch hierfür herzlichen Dank) bereichert.

Die Hattgensteiner Nächte schienen manchen so gut zu gefallen, dass sie deren Ende nicht einsehen wollten. Dies führte zu unerklärlichen Fitnessdefiziten am Folgetag ..

Wie durch ein Wunder konnten trotzdem die zentralen Kulturpunkte Schwimmbadbesuch und Rundwegwanderung mit einer großen Teilnehmerzahl stattfinden. Aber auch der Sport kam nicht zu kurz. Die Kräfte wurden beim traditionellen Sacklochturnier gemessen und die „Kleinen“ schienen nicht 3 Tage ohne Fußball auszukommen.

Leider waren diese drei Tage dann auch wieder schnell vorbei und es musste gepackt und aufgeräumt werden. Mehrfache Nachkontrollen in der Hütte der B-Jugend und vor allem der Betreuer waren notwendig, ehe die Abnahme durch die Gemeinde Birkenfeld erfolgen konnte.


TERMIN 2019

Anmeldeformulare bei den Trainern oder hier zum Download!

Jugendfreizeit Hattgenstein 2019 vom 31.05. – 02.06.2019