D-Jugend: Punkteteilung gegen Lebach

D-Jugend: Punkteteilung gegen Lebach

SG Merchweiler – JSG Lebach 1:1

Am Samstag, den 05.03.2022 spielten wir in Wemmetsweiler gegen die JSG Lebach 1.
Nach langer Winterpause ging die Saison endlich wieder weiter. Gegen den Gegner aus Lebach taten wir uns bisher immer schwer. Zweimal traten wir gegen sie an und verloren
beide Spiele.

Es war von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Es gab viele Zweikämpfe im Mittelfeld, sodass sich kaum Torchancen für beide Mannschaften ergaben. In der 15. Minute hatten wir
durch einen Freistoß von Sebastian die erste Torchance, den der gegnerische Torwart gerade so vereiteln konnte. In der 24. Minute hatten wir dann allerdings einen misslungenen
Klärungsversuch, der Ball fiel dem Gegner vor die Füße, der aus 5 m den Ball ins Eck geschossen hat. Unsere Truppe ließ sich davon nicht beeindrucken und erzielte kurz vor der
Halbzeit den verdienten Ausgleich. Sebastian hatte durch einen geblockten Freistoß wieder die Chance auf einen Schuss, der stramm ins lange Eck einschlug.

In Halbzeit zwei verteidigte unsere Mannschaft weiter das eigene Tor, denn der Gegner hatte so gut wie keine Möglichkeit ein Tor zu erzielen. Nach vorne waren wir allerdings nicht mehr so druckvoll wie im ersten Durchgang. Fünf Minuten vor Spielende setzte sich Samy im gegnerischen Strafraum sehr gut durch und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Zur Verwunderung aller blieb der Pfiff für den fälligen Strafstoß allerdings aus. Was der Schiedsrichter da gesehen hat, bleibt wohl sein Geheimnis. Wenn man das Spiel gesehen hat, war es ein guter Auftakt.

Jetzt gilt es diese Leistung am kommenden Mittwoch beizubehalten, denn dann treffen unsere Jungs im Achtelfinale des Saarlandpokals gegen Halberg Brebach auf einen guten Gegner.

Es spielten.: Maurice Endres (Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus (1), Jason Lionti, Diemo
Schiel, Luca Weiand, Luca Grenci, Samy Khodr, Leon Woll, Aleg Schener©, und Torben
Leischow

D-Jugend: Punkteteilung gegen Lebach

D-Jugend: Pokal und Punktspiel gegen WND-Ostertal

SG Merchweiler 1 – SG St. Wendel-Ostertal 1:4

Am Dienstag, den 02.11.2021 spielten wir in Wemmetsweiler gegen die SG St. Wendel-Ostertal. Im Pokalhalbfinale Nordsaar begann unsere Truppe sehr gut. Wir waren in jedem Zweikampf zur Stelle und konnten vor allem durch gefährliche Standards glänzen. Durch eine einzige Unachtsamkeit gelang dem Gegner wie aus dem nichts der 1:0 Führungstreffer.

DerAusgleich ließ aber nicht lange auf sich warten, Sebastian warf durch einen seiner langen Einwürfe Luca Weiand auf den Kopf und der konnte für uns den völlig verdienten Ausgleich erzielen.

In Halbzeit zwei waren wir von Beginn an etwas von der Rolle und bekamen innerhalb 7 Minuten zwei Gegentore. Wir konnten im zweiten Durchgang nicht an unsere konzentrierte Leistung vom ersten Durchgang anknüpfen. Wir erzielten in der 45 Minute durch einen Eckball den 2:3 Anschlusstreffer, den der Schiedsrichter nicht zählen lies, denn ein Störball rollte auf das Spielfeld. Dies war leider nicht die einzige unerfreuliche Situation auf dem Sportplatz am heuteigen Abend. Es waren zu diesem Zeitpunkt noch 15 Minuten zu spielen und mit einem Tor Rückstand wäre eventuell noch etwas gegangen. Fünf Minuten vor Spielende bekamen wir noch das 1:4. Das Ergebnis viel etwas zu hoch aus, besonders wenn man die erste Hälfte gesehen hat.

Es spielten.: Maurice Endres (Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus, Leon Woll, Jason Lionti,
Lias Bungert, Diemo Schiel, Luca Weiand(1), Luca Grenci, Aleg Schener©, und Torben
Leischow



SG St. Wendel-Ostertal – SG Merchweiler 1 2:0

Am Samstag, den 06.11.2021 spielten wir in Hoof gegen die SG St. Wendel-Ostertal. Wie schon im unterlegenen Pokalspiel vor vier Tage hieß der Gegner St. Wendel – Ostertal.

Am ersten Spieltag der Gruppe 1 hatten wir was gut zu machen und begannen auch sehr konzentriert das Spiel. Wir waren fast in jedem Zweikampf zur Stelle, aber mussten nach 20 Minuten den 1:0 Gegentreffer hinnehmen. Ein Spieler des Gegners bekam durch einen Abpraller im Mittelfeld den Ball und erzielte durch einen Weitschuss das Tor.

Im zweiten Durchgang hielten wir auch gut dagegen, mussten aber 5 Minuten vor Schluss das 2:0 durch einen Konter hinnehmen. Leider gelang uns im gesamten Spiel nicht viel nach vorne, dass unser treffsicherster Stürmer in den vergangenen zwei Spielen fehlte, sollte jedoch keine Entschuldigung sein… Denn es sind genügend Kinder da, die diese Aufgabe meistern könnten.

Es spielten.: Maurice Endres (Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus, Leon Woll, Jason Lionti,
Lias Bungert, Diemo Schiel, Luca Weiand, Luca Grenci, Aleg Schener©, und Torben Leischow

D-Jugend: Verdienter Sieg gegen Tabellenführer

D-Jugend: Verdienter Sieg gegen Tabellenführer

SG Merchweiler 1- SG Ill-Theel 1 2:0

Am Samstag, den 16.10.21 spielten wir in Wemmetsweiler gegen die SG Ill- Theel 1. Es ging am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde Gruppe 3 gegen den Tabellenführer aus Bubach.

Wir konnten mit einem Sieg gegen den heutigen Gegner vom dritten Tabellenplatz auf den zweiten Rang hoch klettern, denn Lebach 1 hatte zuvor ihr Spiel gewonnen. Unsere Jungs
waren von Anfang an gut im Spiel, verpassten aber den Führungstreffer zu erzielen. Es war in Halbzeit 1 ein sehr ausgeglichenes Spiel, dass sich viel im Mittelfeld aufhielt. Mit einem Chancenplus gingen wir nun in die Halbzeit.

In Halbzeit 2 ging es genauso weiter wie im ersten Durchgang, es gab viele Mittelfeldzweikämpfe und wenige gelungene Aktionen nach vorne. In der 38. Minute konnten wir nun endlich jubeln. Ein Abwehrfehler der Gäste konnte Samy ausnutzen. Er lief mit dem Ball auf den gegnerischen Torwart zu und hob ihn gekonnt über diesen ins Tor. Das Spiel wurde jetzt hektischer, denn unser Gegner erhöhte den Druck. In dieser Zeit hatten wir einige gute Konter gespielt, bei denen es auch einige Eckbälle für uns gab. Diese teils gute Chancen konnten wir aber nicht nutzen um den Spielstand zu erhöhen.

In der 55. Minute konnten wir das 2:0 erzielen. Samy bekam durch ein schönes Zuspiel den Ball und erzielte wie zuvor durch einen schönen Lupfer das Tor. Unsere Abwehr ließ heut wenig zu und wenn mal was durchkam war unser Torwart zur Stelle. Ein großes Lob an unsere Truppe, die heute ganz klar als Sieger den Platz verließ.


Es spielten.: Maurice Endres (Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus, Leon Woll, Jason Lionti, Lias Bungert, Diemo Schiel, Luca Weiand, Luca Grenci, Aleg Schener©, Torben Leischow und Samy Khodr (2)

D-Jugend: Pokalerfolg in Aschbach – Punkte in Heusweiler

D-Jugend: Pokalerfolg in Aschbach – Punkte in Heusweiler

POKAL: SG Ill-Theel 1 – SGMWH 1 6:7 n.E.

Am Dienstag den 05.10.21 spielten wir in Aschbach gegen die SG Ill-Theel 1. Unsere Jungs waren trotz des vielen Regens und einiger Ausfälle heiß auf dieses Pokalspiel. Sie nahmen den Kampf auf dem Rasenplatz in Aschbach an. Zwar gerieten wir in der 20 Minute mit 1:0 in Rückstand konnten aber wenige Minuten später durch Samy den Ausgleich erzielen.

Die Torhüter hatten auf beiden Seiten in Halbzeit 1 wenig zu tun, denn es lief zumeist alles im Mittelfeld ab. In Halbzeit 2 konnten wir immer wieder gefährlich nach vorne kommen und hatten auch gute Chancen den Führungstreffer zu erzielen. Dies passierte in der 40 Minute als Samy sich gekonnt nach einem langen Einwurf von Sebastian durchsetzen konnte und uns in Führung brachte. Zehn Minuten später mussten wir allerdings den Ausgleich wieder hinnehmen. Im
Mittelfeld hatten wir einen unnötigen Ballverlust, den die Gegner ausnutzten.

Im weiteren Verlauf des Spiels, dass in die Verlängerung ging hatte unsere Abwehr alles im Griff und lies nichts mehr anbrennen. In der letzten Minute der Verlängerung hätten wir den Siegtreffer erzielen müssen, aber unser Stürmer scheiterte knapp vorm gegnerischen Tormann.

So ging es nun ins Elfmeterschießen. Samy, Sebastian, Torben, Diemo und Luca verwandelten alle ihren Elfmeter sicher, was unsere Gegner nicht hinbekamen. Somit hatten wir dieses Pokalspiel gewonnen und konnten verdient jubeln.

Es spielten: Maurice Endres(Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus©, Leon Woll, Jason Lionti, Lias Bungert, Diemo Schiel, Luca Weiand, Torben Leischow, Fynn Latz und Samy Khodr (2)


VFB Heusweiler 2 – SG Merchweiler 1 0:7

Am Samstag, den 09.10.21 spielten wir in Heusweiler gegen den VFB Heusweiler. Man merkte von Anfang an, dass unsere Truppe hier als Sieger vom Platz gehen wollte. Das 1:0 für uns viel schon in der 3 Minute des Spieles durch Samy, ehe Diemo kurz darauf auf 2:0 erhöhen konnte. Unsere Gegner kamen überhaupt nicht ins Spiel und standen sehr tief und eng vor ihrem eigenen Tor. Wir taten uns da recht schwer, denn wir hatten keine Räume zum spielen und konnten nur durch Weitschüsse den Abschluss suchen. Diese wurden immer abgeblockt und somit hat es viele Eckbälle bzw. Einwürfe gegeben.

In Halbzeit 1 konnten wir noch durch Leon auf 3:0 erhöhen. Halbzeit 2 war genauso wie die erste. Der Gegner stand hinten und wir liefen an und versuchten das Ergebnis nach oben zu schrauben. Luca Grenci konnte sich in der 35 Minute gut durchsetzen und erzielte das 4:0. Mitte der zweiten Halbzeit konnte Sebastian einen schönen Schuss eiskalt in Eck verwandeln. Das 6:0 erzielte Leon durch einen Strafstoß, der durch Samy herausgeholt worden war. Den Schlusspunkt setzte Luca Weiand, der durch einen Eckball zuerst am Ball und erzielte das letzte Tor des heutigen Spiels.

Es war ein verdienter Sieg unserer Mannschaft, nun gilt es am nächsten Samstag in
Wemmetsweiler noch einmal alles zu geben, denn dann geht es gegen den Spitzenreiter die SG Ill- Theel .

Es spielten: Maurice Endres (Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus(1), Leon Woll(2), Jason Lionti, Lias Bungert, Diemo Schiel(1), Luca Weiand(1), Luca Grenci(1), Aleg Schener© und Samy Khodr (1)

D-Jugend: Punkteteilung gegen Lebach

D-Jugend ohne Glück im Abschluss

SG MWH 1 – SG Illingen/Holz/Wahlschied 0:1

Neuer Trikotsatz der D1-Jugend

Die Jugendspieler, Trainer sowie die Jugendabteilung bedanken sich auf diesem Wege recht herzlich bei Frischdienst H. Daum in Landsweiler- Reden, ihr Ansprechpartner für Molkereiprodukte,Tiefkühlkost und vieles mehr, für diese tolle Spende.

Am Samstag, den 26.09.2020 spielten wir mit der D1 in Merchweiler gegen die D1 von Illingen/Holz/ Wahlschied

Nach zwei Siegen zum Auftakt galt es heute unseren guten Start in die Runde zu bestätigen. Es war von Anfang an ein sehr offenes Spiel mit leichten Vorteilen für den Gegner. Unserem Gegner gelang es immer wieder unser Spiel nach vorne zu verhindern und gefährliche Konter über ihre schnellen Spieler zu spielen. Unsere Abwehr kam damit nicht immer klar und somit mussten wir nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld, durch einen Konter in der 18.Spielminute, das 0:1 hinnehmen. Nach Umstellung in der Abwehr, bekamen wir das Spiel besser in den Griff.

In Halbzeit zwei waren wir optisch ein wenig überlegen, aber den jetzt schon verdienten Ausgleich wollte uns nicht gelingen. Den Gegner hatten wir weitestgehend im Griff und man merkte ,dass unsere Jungs dieses Spiel nicht verlieren wollten. Leider hatten wir heute nicht das Glück auf unserer Seite und mussten uns zum ersten Mal in einem Punktspiel geschlagen geben. Es war kein so schlechtes Spiel unserer Mannschaft, einen Punkt hätten wir aber heute schon verdient gehabt.

Es spielten: Maurice Endres (Tor), Luca Weiand , Aleg Schener, Giuliano Rao, Sebastian Backhaus, Paul Lillig, Samy Khodr , Luca Poeschel , Felix Schorr , Joshua Meyer (C) ,Julian
Frisch, Leon Becker und Felix Maurischat (ETW)