Bilder

Verdienter Dreier gegen Zweiten!

SV Merchweiler- SG Marpingen/Urexweiler: 1:0 (0:0)
Eine schwere Aufgabe erwartete uns am Tag der deutschen Einheit. Nach der Niederlage in Habach mussten wir als Letzter gegen den Tabellenzweiten zu Hause unbedingt punkten. Was viele nicht für möglich hielten, setzte unser Team um: einen verdienten 1:0-Sieg gegen den Favoriten. Ein großer Stein fiel nicht nur Coach Ogorodnik vom Herzen, auch vielen Fans. Eigentlich muss der gesamten Mannschaft ein Kompliment ausgesprochen werden. Alle kämpften mit sehr viel Herzblut, rackerten, gaben keinen Ball verloren. Endlich war auch das Mittelfeld eingebunden, gelungene, überlegte Kombinationen sorgten für Entlastung. Marpingen enttäuschte vor allem in der Offensive, nur zwei ernst zu nehmende Bälle (Ein Kopfball knapp vorbei von Recktenwald 25. Minute und ein Querlattentreffer nach Konter von Coccimiglio, 43.) sind einfach zu wenig. Unsere Abwehr gewinnt allerdings auch zunehmend an Sicherheit, die Torschwemme zu Beginn der Runde ist überwunden, wir stehen gut und lassen nur noch wenig zu. Wir waren von Beginn an putzmunter, aggressiv und motiviert. Moritz Schwindling kam in der ersten Minute bereits zur ersten Chance, Klein im Kasten passt auf. Unsere Freistöße blieben wie die des Gastes ohne Erfolg (Kessler 19., Jochum 20.). Nach der Pause ließen wir nicht locker und überstanden auch diese zuletzt schwierige Phase. Eine Kette von Überzahlsituationen nutzen wir nicht aus, bis Marco Kleer wieder durch ist und der Torhüter ihn regelwidrig stoppt. Verdienter Dreier gegen Zweiten! weiterlesen