Schlagwort-Archive: featured

Hoher Sieg nach knapper Niederlage

Nach den Vorbereitungsspielen gegen die Landesligisten Schiffweiler/Landsweiler-Reden und Holz/Wahlschied warten nun noch Quierschied und Elversberg 2 vor dem Start am 10. März. Die Mannschaft ist auf einem guten Weg.

SV Merchweiler- SG Schiffweiler/Landsweiler-Reden: 0:1 (0:1)      Nach einer guten ersten Viertelstunde des Gastgebers wachte Schiffweiler auf, marschierte mit guten Kombinationen immer wieder über die linke Angriffsseite nach vorne und setzte unsere Defensive in der ersten Hälfte unter Druck. Zuerst wehrte Pascal Haus im Kasten noch einen gefährlichen Aufsetzer ab, dann war er aus kurzer Distanz machtlos (33.). Kurz vor dem Pausenpfiff vergab Marcel Zenner knapp.

In der zweiten Hälfte das umgekehrte Bild: Merchweiler gibt den Ton an, kann aber eine Vielzahl bester Möglichkeiten nicht nutzen. Pirron (50./87.), Zenner (70./71.), Jochum (86.) – es soll nicht sein. David Lesch setzte Akzente mit guten Vorlagen.

SV Merchweiler – SV Holz/Wahlschied: 4:1 (1:0)Holz/Wahlschied war nicht deutlich unterlegen, spielte zeitweise gut mit, hatte auch mehrere Chancen. Aber vor dem Kasten misslang den Gästen an diesem sonnigen Samstag einfach alles. Die Führung nach einem Fehlpass in der Defensive, Stefan Mai räumt ab (25.). Vor der Pause ein Pfostentreffer nach schönem Freistoß von Lukas Pirron (40.).

Noch landen die meisten langen Bälle im Abseits. Nach der Pause dann Merchweiler überlegen, Marcel Zenners Kopfball nach schöner Kombination über die rechte Seite sitzt (65./2:0).Domenico Rao kann nur noch mit Foulspiel einen Treffer verhindern, Elfmeter, der Anschlusstreffer (70./2:1) Dann dreht Lukas Pirron als Torjäger wie in Furpach auf, verwandelt nach guter Vorarbeit gleich zweimal auf der rechten und linken Seite (3:1/4:1). Das Spiel der Zweiten Mannschaft fiel krankheitsbedingt aus.

Die weiteren Spiele

Sonntag, 24. Februar, 13 Uhr: Quierschied– Merchweiler

Samstag, 02. März, Uhrzeit noch offen: Merchweiler-Elversberg II

Zweite Mannschaft:
Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2– Lautenbach

Drei Treffer von Lukas

Erster Test nach der Winterpause:

Merchweiler schlägt Furpach 4:2 (2:2)

Nach schwachem Start und zwei Kontertreffern in den ersten zwanzig Minuten fand unsere Abwehr wieder zueinander und drehte den Spieß in Fupach um. Zur Pause gelang durch zwei schöne Treffer unseres neuen Stürmers Lukas Pirron bereits der Ausgleich. Jan Stoll scheiterte bei einer weiteren guten Chance.

Nach der Pause buntes Durchwechseln. Furpach zusehends unter Druck, Moritz Schwindling mit Zuckerpass durch die Abwehrkette in den Lauf von Pirron, dritter Treffer, 2:3 (70.). Moritz selbst schließt dann kurz vor Schluss technisch versiert aus 15 Metern ab zum 2:4.

Sicher war der Gegner an diesem Tag nicht so stark. Es zeigt sich aber schon, dass Moritz und Lukas im Sturm gut miteinander harmonieren und unser Neuzugang in der Offensive beweglich, spielfreudig und treffsicher ist. Auch Stefan Mai kann schon gut mithalten. Eine erfreuliche Entwicklung.

Das Vorbereitungsspiel der Zweiten fiel aus. Das am kommenden Dienstag vorgesehene Heimspiel der Ersten auf dem Haldy gegen Schiffweiler fällt ebenfalls aus. Zum Teil liegt dort noch Schnee.

Die weiteren Spieltermine stehen unter Vorbehalt, da die Witterungsverhältnisse rasch einen Strich durch die Rechnung machen können. Am besten schauen Sie auf unsere Homepage oder fragen Sie im Kader nach. Bei Minustemperaturen ist der Haldy unbespielbar. Zum einen ist das für die Spieler zu gefährlich, zum anderen leidet der Kunstrasen. Das Training ist auf die Witterung abgestimmt, dazu dienen u.a. Einheiten in der Halle, in Fitnessclubs  bzw. in Schwimmbädern.

Erste Mannschaft:

Samstag, 16. Februar, 15 Uhr: Merchweiler- Holz/Wahlschied

Sonntag, 24. Februar, 13 Uhr: Quierschied- Merchweiler

Samstag, 02. März, Uhrzeit noch offen: Merchweiler-Elversberg II

 

Zweite Mannschaft:

Samstag, 16. Februar, 17 Uhr: Merchweiler 2 SG Schiffw./Landsw. 2

Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2– Lautenbach 2

Vorbereitung gestartet

Die beiden aktiven Mannschaften begannen letzte Woche mit der Vorbereitung für die Runde (Start 10. März). Leider mussten die ersten beiden Spiele schon wegen des Schnees abgesagt werden. Alle weiteren Spieltermine stehen wieder unter Vorbehalt. Am besten schauen Sie auf unsere Homepage oder fragen Sie im Kader nach. Bei Minustemperaturen ist der Haldy unbespielbar. Bitte betreten Sie auch nicht die Spielfläche zu anderen Zwecken.

Hier die weiteren geplanten Begegnungen:

Erste Mannschaft:

Samstag, 09. Februar, 15 Uhr: Furpach-Merchweiler

Samstag, 16. Februar, 15 Uhr: Merchweiler- Holz/Wahlschied

Sonntag, 24. Februar, 13 Uhr: Quierschied- Merchweiler

Samstag, 02. März, Uhrzeit noch offen: Merchweiler-Elversberg II

Wieder dabei: Stefan Mai

Zweite Mannschaft:

Sonntag, 10. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2 – Remmesweiler

Samstag, 16. Februar, 17 Uhr: Merchweiler 2 SG Schiffw./Landsw. 2

Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2– Lautenbach 2

 

Vorbereitung startet

 Toni is back: Antonio Rossi ist wieder Preuße.

Vorbereitung beginnt

Die beiden aktiven Mannschaften beenden ihre Winterpause und beginnen am Dienstag, 29.01. (Zweite) und Donnerstag, 31.01. (Erste) mit der Vorbereitung für die Runde (Start 10. März). Alle Spieltermine stehen unter Vorbehalt, da die Witterungsverhältnisse rasch einen Strich durch die Rechnung machen können. Am besten schauen Sie auf unsere Homepage oder fragen Sie im Kader nach. Bei Minustemperaturen ist der Haldy unbespielbar. Zum einen ist das für die Spieler zu gefährlich, zum anderen leidet der Kunstrasen. Das Training ist auf die Witterung abgestimmt, dazu dienen u.a. Einheiten in der Halle bzw. in Schwimmbädern.

Erste Mannschaft:

Sonntag, 03. Februar, 14 Uhr: Merchweiler-Schiffweiler

Samstag, 09. Februar, 15 Uhr: Furpach-Merchweiler

Samstag, 16. Februar, 15 Uhr: Merchweiler- Holz/Wahlschied

Sonntag, 24. Februar, 13 Uhr: Quierschied- Merchweiler

Samstag, 02. März, Uhrzeit noch offen: Merchweiler-Elversberg II

 

Zweite Mannschaft:

Sonntag, 03. Februar, 15 Uhr: Uchtelfangen 2- Merchweiler 2

Sonntag, 10. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2 – Remmesweiler

Samstag, 16. Februar, 17 Uhr: Merchweiler 2 SG Schiffw./Landsw. 2

Sonntag, 14. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2– Lautenbach 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Turnier beim Hundertjährigen

Mit dem Turnier beim SV Auersmacher in der Sporthalle Kleinblittersdorf hatten wir nur am Samstag zu tun. In der Vorrunde trafen wir auf Hangard, Kell (bei Trier) und den starken Gastgeber, der 2019 wie wir sein Hundertjähriges feiert. Die Aufgaben waren lösbar, aber mit nur einem Auswechselspieler kaum zu packen.

Max Strack in guter Form.

Alexander Jochum gegen Hangard.

Gegen Hangard reichte es zum Auftakt noch für ein Unentschieden (2:2), der SV Kell schaffte mit Unterstützung seiner lustigen und lautstarken „Ultras“ ein überraschendes 2:1 und gegen Auersmacher wurde die Luft nach ausgeglichenen ersten Minuten am Ende ganz dünn (1:6). Die Tore erzielten Nico Schorr (2), Alexander Jochum und David Lesch. Sehr stark im Kasten Max Strack.

Vorbereitung naht

Die beiden aktiven Mannschaften beginnen nächste Woche am 29.01. (Zweite) und 31.01.(Erste) mit der Vorbereitung für die Runde (Start 10. März). Alle Spieltermine stehen unter Vorbehalt, da die Witterungsverhältnisse rasch einen Strich durch die Rechnung machen können. Am besten schauen Sie auf unsere Homepage oder fragen im Kader nach. Bei Minustemperaturen ist der Haldy unbespielbar. Zum einen ist das für die Spieler zu gefährlich, zum anderen leidet der Kunstrasen. Die Heimspiele sind unterstrichen.

Erste Mannschaft:

Sonntag, 03. Februar, 14 Uhr: Merchweiler-Schiffweiler

Samstag, 09. Februar, 15 Uhr: Furpach-Merchweiler

Samstag, 16. Februar, 15 Uhr: Merchweiler- Holz/Wahlschied

Sonntag, 24. Februar, 13 Uhr: Quierschied- Merchweiler

Samstag, 02. März, Uhrzeit noch offen: Merchweiler-Elversberg II

 

Zweite Mannschaft:

Sonntag, 03. Februar, 15 Uhr: Uchtelfangen 2- Merchweiler 2

Sonntag, 10. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2 – Remmesweiler

Samstag, 16. Februar, 17 Uhr: Merchweiler 2– SG Schiffw./Landsw. 2

Sonntag, 14. Februar, 15 Uhr: Merchweiler 2– Lautenbach 2

 

 

 

 

 

 

 

Gute Leistung in Völklingen

 

 

Unsere erste Mannschaft nahm am Wochenende am Ruhland-Kallenborn-Cup in Völklingen teil. Dieses Turnier ist für Spieler und Zuschauer besonders interessant, da mit Bande gespielt wird und die große Halle mit hohen Rängen einen tollen Blick aufs Feld ermöglicht. Mit Saar 05, dem französischen Club aus Valmont und der SG Körprich-Bilsdorf hatten wir eine starke Gruppe erwischt, zeigten aber insgesamt eine gute Leistung.

Gegen Saar 05 gelang ein Remis (4:4), wir führten sogar zeitweise. Gegen Valmont gab es ebenfalls ein Unentschieden (2:2), gegen Körprich einen klaren Sieg (7:0). Im Entscheidungsspiel zur Endrunde gegen den Gruppenzweiten SV Gersweiler war die Partie zuerst offen, dann zog Gersweiler davon (1:4). Somit war es leider nichts mit einer Fortsetzung des Turniers am Sonntag. Beste Torschützen waren Alexander Jochum, Domenico Rao und Marco Kleer. Spektakulär wieder einmal Jan Stolls Flugeinlagen. Damit sicherte er sich sogar Szenenapplaus. Pascal Haus im Kasten glänzte mehrmals mit tollen Paraden.

Alles in allem ein klasse Turnier mit Atmosphäre. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr mit dem Weiterkommen.

Termine:
Kommendes Wochenende Teilnahme der Ersten am Hallenturnier in Auersmacher. Bitte auf fupa oder den Homepages der veranstaltenden Vereine aktuelle Spieltermine einsehen.

Trainer Braue wechselt nach Merchweiler

Pirron, Mai und Rossi verstärken das Team

Der SV Preußen 1919 Merchweiler e.V. hat für die Spielzeit 2019/2020 einen neuen Trainer verpflichtet. Oliver Braue, zur Zeit im dritten Jahr bei der SG Marpingen/Urexweiler tätig, wechselt im Juli nach Merchweiler. Der 51-jährige spielte zu Beginn seiner sportlichen Karriere bei den Preußen, gehörte vier Jahre zum Oberliga-Kader des 1. FC Saarbrücken. Weitere Stationen, später auch als Spielertrainer und Trainer, waren Illingen, Eppelborn, Wiesbach und wieder Eppelborn. Oliver Braue: „Das junge Merchweiler Team besitzt Potenzial, die Vereinsführung will mit einem stimmigen Konzept wieder nach vorne. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe im Sommer. Im Vordergrund steht momentan natürlich meine Arbeit in Marpingen.“

Verstärkt mit Stürmer Lukas Pirron vom FV Eppelborn und den beiden Rückkehrern Stefan Mai (Mittelfeld) sowie Antonio Rossi (Tor) wollen die Preußen nach der Winterpause wieder rasch Anschluss an das Mittelfeld der Verbandsliga finden.

Mario Köbrich, bewährter Trainer der zweiten Mannschaft, wird seine Tätigkeit bei den Preußen auch 2019/2020 fortsetzen.

 

Starker Start 2019!

Neujahrsturnier der Jugend ein echter KracherVolles Haus, schöne Spiele, tolle Tombola, viel Spaß: Das zweitägige Neujahrsturnier der Jugend am letzten Wochenende war die erste Veranstaltung des Fördervereins im Jubiläumsjahr der Preußen 2019. Und alle waren begeistert! F-, D- und C-Jugend am Samstag und G- sowie E-Jugend am Sonntag zeigten starken Einsatz und spielerische Klasse, das Orgateam um die Jugendleitung mit Stefan Marx, Stefan Steinhauser und Christian Michel sowie Ronny Steil hatte alles bestens geplant und ließ auch in kulinarischer Hinsicht keine Wünsche offen. Viele Helferinnen und Helfer, darunter etliche Väter und Mütter unserer Schützlinge der SG, engagierten sich. Alle Spiele verliefen in angenehmer Atmosphäre, die Freude am Fußball stand im Vordergrund. Schön, dass Bürgermeister Patrick Weydmann mehrmals vorbeischaute, auch Ortsvorsteher Hans Werner Becker war unter den zahlreichen Zuschauern. Ein besonderes Dankeschön gilt zudem unseren Sponsor prowin, der dieses Turnier zum dritten Mal unterstützte. Da die Fremdwerbung aus der Allenfeldhalle entfernt wurde, kamen seine Banner endlich einmal entsprechend zur Geltung. Das sollte eigentlich immer so sein.

Erste holt in Schiffweiler Platz dreiJan Stoll im Angriff gegen Saarbrücken.

Unsere Erste spielte beim Zewe-Cup in Schiffweiler mit, gewann im Viertelfinale gegen St. Arnual mit 4:2, verlor dann aber im Halbfinale gegen Quierschied mit 1:4. Im Spiel um Platz 3 gab es dann immerhin noch ein 3:1 gegen Bildstock 2. Überraschend siegte Göttelborn im Finale gegen Quierschied. Die Zweite war in St. Ingbert beim Turnier von Rohrbach ohne Chance.

Weitere Hallentermine

Unsere Zweite spielt am kommenden Wochenende beim „A-Klassen-Cup“ in Schiffweiler mit, unsere Erste bei Röchling Völklingen. Am Wochenende danach tritt die Erste in Auersmacher an. Nähere Infos im Internet unter fupa oder auf den Homepages der veranstaltenden Vereine.

 

 

 

 

 

Start ins Hundertjährige

Mit dem „Neujahrsturnier“, dem 3. Prowin-Cup am 5. und 6. Januar 2019, starten unsere Preußen in das Jubiläumsjahr! 100 Jahre und kein bißchen leise – die Kids werden es wieder beweisen. Hier die Termine der Turniere der verschiedenen Altersklassen in unserer Allenfeldhalle. Kommen Sie vorbei!

Samstag, 5. Januar 2019

9.30 Uhr bis 12.30 Uhr: F-Jugend

13.00 Uhr bis 16.00 Uhr: D-Jugend

16.30 Uhr bis 19.30 Uhr: C-Jugend

Sonntag, 6. Januar 2019

9.30 Uhr bis 12.30 Uhr: G-Jugend

13.00 Uhr bis 16.00 Uhr: E-Jugend

16.30 Uhr bis 19.30 Uhr: B-Jugend