Die Preussen trennen sich von Trainer Ogorodnik

 

Der SV Preußen Merchweiler und sein bisheriger Trainer Alexander Ogorodnik trennen sich in beiderseitigem Einvernehmen. Die Entscheidung fiel nach der Niederlage in Bildstock am letzten Sonntag. Als Interimslösung haben Thomas Bost und Kapitän  Valentin Meiser das Training übernommen. Merchweiler empfängt am Sonntag Ligakonkurrent Thalexweiler, am Mittwoch trifft der Verein im Achtelfinale des Sparkassenpokals auf Borussia Neunkirchen. „Mit unserem bisherigen Abschneiden in der Runde können wir nicht zufrieden sein. Wir befinden uns mitten im Abstiegskampf und brauchen neue Motivation, um zum Mittelfeld aufzuschließen“, so Vorsitzender Peter Scheidhauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.