Derbysieg gegen Schiffweiler

SV Merchweiler – SG Schiffweiler-Landsweiler/Reden 3-1 (0-1)

Endlich einmal ein deutliches Ergebnis gegen unseren Lokalrivalen Schiffweiler. Hier gab es in der Vergangenheit stets hauchdünne Entscheidungen.  Anders an diesem Sonntag. Emotional wars natürlich wieder. Zu Beginn konten wir die Feldüberlegenheit nicht umsetzen. Sehr schön Marvin Kellers Freistoß an die Querlatte in der 8.Minute.

Da hatte der tapfere Tymkov im Kasten das Nachsehen, leider fand der Abpraller keinen Abnehmer. Etwas überraschend die Führung für Schiffweiler in der 14.Minute. Verwirrung in der Defensive. das Leder fällt Schön vor die Füße, der zieht flach ab ins Eck: 0-1.

Unser Team hat weiterhin mehr vom Spiel, kann aber (noch) nicht ausgleichen. Kurz vor der Pause ein gefährlicher Konter, Schiffweiler verfeht gleich zweimal (40.). Das hätte wieder ins Auge gehen können.
Pause, großer Auftritt Jan Stoll: Er nimmt einen halbhohen Ball im Strafraum an, dreht sich geschickt um den Gegner und vollstreckt volley mit dem linken Fuß. Endlich der Ausgleich (50.).

Weiter Druck, Foul an unserem gefährlichen Stürmer Andreas Gräsel, Elfer. David Jostock, unser Elferspezialist, macht das Ding sicher weg: 2-1 (61.).

Schiffweiler nun deutlich angeschlagen, kann das Tempo nicht halten. Unsere Kombinationen laufen, Aaron Zewe (75.) scheitert knapp, Außennetz. Felix Kessler ist durch, Tymkov hält (77.). Bethscheider aus kurzem Winkel will auflegen, zu spät (82.).

Schiffweiler zeigt wenig Konstruktives, eine Chance wird
noch vergeben, drüber (85.). Unsere Jungs legen nach, lassen nicht locker, greifen weiter an. Das richtige Rezept. Alexander Jochum schließt auf engem Raum mit technischer Brillanz platziert zum Endstand ab (89.): 3-1.

Unnötig das Frustfoul von Bost gegen Jan Stoll (92.). Vorbei, gewonnen, verdienter Sieg! Cool, so kann es
weiter gehen.

Ein herzliches Dankeschön unserem Ortsvorsteher Hans-Werner Becker für den schönen Spielball und Werner Gemening
für sein Engagement.

2.Mannschaft: VFB Heusweiler – SV Merchweiler2 6-1 (2-1)

Gegen Heusweilers Erste, eine schwierige Aufgabe.  Am Ende wurde es zu deutlich: 6-1, Torschütze für Merchweiler war Benny Weber.

Die nächsten Termine:

1.Mannschaft: Sonntag, 17. September 2017, 15.00Uhr auswärts gegen Svgg Hangard

2.Mannschaft: Sonntag, 17. September 2017, 13.15Uhr auswärts gegen SC Heiligenwald2

Vormerken: Pokal 4.Runde, Mittwoch 27. September 2017, 19.00Uhr, zu Hause gegen den Südwest Verbansligisten SC Großrosseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.